Wetter
 
 
Unterkünfte & Gastro
 
meinhowi.de
 

meinhowi.de

 
02301 / 915-0
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Holzwickede und innogy loben den Klimaschutzpreis 2017 aus

Holzwickede, den 18.04.2017

Mit dem innogy Klimaschutzpreis werden jedes Jahr Projekte ausgezeichnet, die den Umwelt- und Klimaschutz in der Gemeinde voranbringen. Die Kommune entscheidet gemeinsam mit innogy über eine Preisvergabe. Bürger, Vereine, Institutionen, Schulen und Firmen können zeigen, wie sie vor Ort mit konkreten Projekten die Umwelt schonen und sich für den Klimaschutz einsetzen.

 

Alle Projekte haben sollen eines gemeinsam haben: Sie setzen sich in ihrer Kommune für den Klimaschutz ein.

 

Seit 2009 werden regelmäßig zahlreiche gute Ideen und vorbildliche Aktionen aus dem lokalen und regionalen Umfeld für die Öffentlichkeit sichtbar. Insgesamt wurden bereits mehr als 4.000 Projekte ausgezeichnet.

 

Preiswürdig sind unterschiedlichste Ideen und Aktionen – von der energiesparenden Heizung fürs Vereinsheim bis zum Artenschutzprojekt für bedrohte Tierarten. Dabei geht es immer darum, Eigeninitiative zu zeigen und gemeinsam aktiv zu werden. Die eingereichten Aktivitäten können noch in der Planung, gerade in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen sein.

 

Zahlreiche Meldungen sind erwünscht an: umwelt@holzwickede.de Fon: 02301 915-401 weitere Infos unter:

 

www.innogy.com/klimaschutzpreis

 

Meldefrist ist der 30.07.2017.

 

Der Klimaschutzpreis wird in den Städten und Gemeinden jährlich ausgelobt. Welche Projekte gefördert werden und wie der Förderbetrag auf die einzelnen Projekte aufgeteilt wird, entscheidet eine Jury. So werden regelmäßig zahlreiche gute Ideen aus dem lokalen und regionalen Umfeld für die Öffentlichkeit sichtbar und machen Mut zur eigenen Initiative. Denn das Ziel ist es auch, Nachahmer zu finden.