Wetter
 
 
Landeskampagne
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rückblick auf die Landtagswahl NRW

16.05.2022

Rückblick der Verwaltung auf die gestrige Landtagswahl NRW

 

Am Tag nach der Wahl zieht die Verwaltung ein Résumé zum Ablauf des Wahlgeschäfts in der Gemeinde Holzwickede.

 

Mit einer Wahlbeteiligung von 59,26 % liegt Holzwickede über dem landesweiten Durchschnitt von 55,5 %. Im Vergleich zur Landtagswahl 2017 ist die Zahl der Wählerinnen und Wähler jedoch auch hier stark gesunken. Damals waren es noch 70,89 % der Wahlberechtigten, die ihre Stimme abgaben.

 

Insgesamt waren in diesem Jahr 13.455 Personen in Holzwickede wahlberechtigt. Hiervon machten 3.306 Personen von der Briefwahl Gebrauch. Dies entspricht 24,6 % der Wahlberechtigten und liegt somit 10 Prozentpunkte über dem Wert aus dem Jahr 2017 (damals waren es 14,6 % Briefwähler/-innen). Dies ist ein sich bestätigender Trend, weshalb seitens der Verwaltung vorsorglich ein vierter Briefwahlvorstand für die gestrige Wahl einberufen wurde.

 

Insgesamt blickt die Verwaltung auf einen problemlosen Wahlablauf zurück. Auch unter Betrachtung der derzeitigen Coronalage haben sich keine größeren Ausfälle oder Schwierigkeiten am Wahlsonntag ergeben. Bereits um 20:30 Uhr lag das letzte Wahlergebnis vor und für die Kollegen/-innen der Gemeinde Holzwickede endete der Wahlabend.

 

Der Verwaltungsvorstand bedankt sich bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für den gestrigen Einsatz. Sie alle haben für einen guten und reibungslaufen Wahlablauf in der Gemeinde Holzwickede gesorgt.

 

Bild zur Meldung: Logo Holzwickede