Bau und Betrieb einer Wasserstoffstation

Bebauungsplan Nr. 37 "Gewerbepark südlich der Caussee"

hier:  Beteiligung der Bürger und Unterrichtung der Träger öffentlicher Belange im

           Rahmen der Offenlegung für die Dauer eines Monats

 

Der Rat der Gemeinde Holzwickede hat in seiner Sitzung am 12.12.2019 beschlossen,

auf bisher unbebauten Fläche im ECO PORT die Realisierung des Pilotprojektes zum

Aufbaueines Wasserstoffbehälters als Wasserstoffquelle zu ermöglichen.

Konsequenterweise ist damit die Umwandlung von Grünflächen in gewerbliche Flächen

(GE-Gebiet)  im Rahmen der 8. Änderung des Bebauungsplanes vorgesehen.

 

Um möglichst frühzeitig alle Anforderungen zu Beginn der Planungen berücksichtigen

zu können, wurden die Behörden und Träger öffentlicher Belange von der öffentlichen

Auslegung der Planunterlagen für die Dauer eines Monats unterrichtet. und um Stellung-

nahme bis zum 14.06.2021 gebeten.Für die Bürger bestand bis zu diesem Zeitpunkt

ebenfalls die Möglichkeit, die Planunterlagen einzusehen und hierzu eine Stellung-

nahme mündlichoder schriftlich vorzulegen.

 

Mit Ausarbeitung der eingegangenen Stellungnahmen erfolgte die Abwägung zur Vor-

bereitungdes Satzungssbeschlusses durch den Gemeinderat. Die abschließende

Rechtskraft erhält der Bebauungsplan anschließend durch die Veröffentlichung des

Satzungsbeschlusses im Amtsblatt für die Gemeinde Holzwickede.

 

Die Sitzungsvorlage Nr. 2021-0109 ist im Ratsinformationssystem öffentlich hinterlegt

und kann von jedermann eingesehen werden

 

Nachfolgend sind die dazugehörigen  Planunterlagen zur Sitzung des Planungs- und

Bauausschusses am 30.06.2021 und des Gemeinderates am 01.07.2021 zur Ansicht

breitgestellt:

 

Übersichtsplan

Begründung

Bebauungsplan

Kampfmittelbeseitigung

 

Auskünfte erteilt:

 

FB IV/Technische Dienste

Abt. Planung

Herr Bessinger

Tel.: 02301 / 915 402

Mail: