Wetter
 
 
Unterkünfte & Gastro
 
meinhowi.de
 

meinhowi.de

 
02301 / 915-0
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Veranstaltung "Stolpersteine"

Holzwickede, den 05.03.2018

Am 04.03.2018 fand in der Gemeinde Holzwickede die erste zentrale Gedenkveranstaltung im Foyer des Clara-Schumann-Gymnasiums statt, ca. 90 Menschen haben der Veranstaltung beigewohnt. Gemeinsam mit der VHS-Gruppe „Spurensuche NS-Opfer Holzwickede“ und der Aydaco AG wurde den fünf Schicksalen der im Nationalsozialismus ermordeten Menschen mit Behinderungen und psychischen Krankheiten aus Holzwickede gewürdigt.

 

Aktuell sind in Holzwickede neun Menschen mit Behinderungen, dem nationalsozialistischen „Euthanasieprogramm“ zum Opfer gefallen. Die ersten fünf Stolpersteine werden zum Gedenken an Herrn Friedrich Ellerkmann in der Nordstraße, Herrn Ludwig Himpe in der Hauptstraße, Herrn Karl Klönne in der Sölder Straße, Herrn Wilhelm Lohöfer in der Landskroner Straße und Herrn Josef Kaup im Landweg gewidmet.

 

Die offizielle Verlegung der Stolpersteine erfolgt zusammen mit dem Künstler Gunter Demnig am Dienstag, den 06. März 2018, ab 12:30 Uhr beginnend in der Nordstraße 19. Die Verlegung endet voraussichtlich ab ca.15:50 Uhr im Landweg 57.

 

Im Anschluss sind alle Gäste und Teilnehmer auf einen Ausklang zu Kaffee und Tee im Alois-Gemmeke-Haus eingeladen.

 

Foto. P. Gräber – Emscherblog.de