Wetter
 
 
Landeskampagne
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

     +++  AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Entscheidung zum Weihnachtsmarkt in Holzwickede ist gefallen

19.11.2021

Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Corona-Inzidenzen haben zahlreiche Kindergärten, Schulen und Vereine im Laufe dieser Woche bereits die Entscheidung getroffen, ihre Teilnahme am Weihnachtsmarkt 2021 abzusagen.

 

Von Seiten der Verwaltung wurden die verbleibenden Teilnehmer/-innen in dieser Woche noch einmal kontaktiert und konkret um eine Rückmeldung gebeten. Auch hier hat die überwiegende Zahl ihre Anmeldung zurückgezogen. Bei verbleibenden 17 kleineren Ständen auf dem Weihnachtsmarkt in Holzwickede würde diesem der traditionelle Charakter und die weihnachtliche Stimmung fehlen. Auch würde das Bühnenprogramm durch Absagen von Chören und Auftritten der Schulen und Kitas nur stark reduziert stattfinden. Ebenfalls wäre eine Verteilung von Stutenkerlen an die Kinder und der Besuch des Nikolaus nicht sinnvoll. Bereits georderte Nikoläuse und Weihnachtstüten werden an Schulen, Kitas und die Tafel verteilt.

 

Letztendlich ist dann heute Morgen schweren Herzens entschieden worden, den traditionellen Holzwickeder Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr abzusagen. Die Unsicherheit hinsichtlich des Infektionsgeschehens ist zudem für alle Beteiligten zu groß.

 

Die Entscheidung ist der Bürgermeisterin Ulrike Drossel nicht leichtgefallen ist, sie ist jedoch auf Grund der aktuellen Lage verantwortungsbewusst, um mit dem Blick auf das kommende Weihnachtsfest zusätzlichen Infektionen vorzubeugen.

 

So bedauerlich diese Entscheidung auch ist, hofft die Bürgermeisterin, dass im kommenden Jahr der Weihnachtsmarkt wieder stattfinden kann und bedankt sich herzlich bei den Holzwickeder Vereinen und weiteren Beteiligten für das Verständnis.

 

Bild zur Meldung: Logo Holzwickede