Wetter
 
 
Kampagnen
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Innovative Sitzbank: Holzwickedes erste Solarbank steht im Emscherpark

24.11.2022

In den vergangenen Tagen ließen die Pflasterarbeiten im Emscherpark bereits auf eine Veränderung in der Gemeindemitte schließen. Mittlerweile wurde die Smart Solar Sitzbank, als erste Solarbank in Holzwickede aufgestellt und lädt nicht nur zum Verweilen ein.

 

Bereits im Frühjahr 2021 wurde seitens der FDP-Fraktion und der Jungen Union Holzwickede der Wunsch an die Verwaltung gerichtet, die Möglichkeiten für Solarbänke im Gemeindegebiet zu prüfen. Da bislang hierfür keine Fördertöpfe zur Verfügung standen, wurde die Umsetzung zunächst vertagt. Unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie und verschlechterter Rahmenbedingungen für Klimaschutzaktivitäten hat das Land NRW mit der sogenannten Billigkeitsrichtlinie insgesamt 40 Mio. Euro für kommunale Klimaschutzinvestitionen zur Verfügung gestellt. Für die Gemeinde Holzwickede stand hierdurch eine Kompensationsleistung von etwa 28.000 € zur Verfügung, mit der die Verwaltung verschiedene Investitionen in Sachen Klimaschutz ohne weitere Belastung des Haushaltes tätigen konnte.

 

Die neue Solarbank im Emscherpark ist mit 7.500 € (netto) Investitionsvolumen eins von insgesamt vier Projekten, welches 2022 durch die Billigkeitsrichtlinie in Angriff genommen werden konnte. Allein optisch unterscheidet sich die robuste Sitzgelegenheit aus verzinktem Stahl deutlich vom bisherigen Stadtmobiliar der Gemeinde. Die auf der Sitzfläche integrierten Solarzellen erzeugen Strom, welcher im eingebauten Akku der Bank gespeichert wird und rund um die Uhr zur Verfügung steht. Somit ist die Sitzbank völlig autark und die Energie steht jederzeit zur Verfügung. Mobile Endgeräte, wie Smartphone oder Tablet, können sowohl über die USB-Buchsen als auch über drahtlose Ladeflächen aufgeladen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über einen WLAN-Hotspot schnelles 4G-Internet für Jedermann kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Diese Funktion ist derzeit allerdings noch nicht verfügbar. Der vorgenannte Mehrwert der innovativen Sitzbank wird komplementiert durch weitere Vorteile: Die Solarbank wird ausschließlich über Solarenergie versorgt, ist Wetter- und Vandalismus beständig und sehr wartungsarm.

 

Mit der ersten Solarbank setzt die Gemeinde Holzwickede ein (kleines) Zeichen für die anstehende Energiewende; denn die Einsatzmöglichkeiten für Sonnenenergie sind sehr vielfältig. Die Smart Solarbank ist ein anschauliches Beispiel dafür, dass sich die Nutzung von Sonnenenergie nicht nur auf die klassische Stromerzeugung auf dem Dach beschränkt. Die Gemeindeverwaltung hofft, dass die neue Solarbank gut von der Holzwickeder Bürgerschaft angenommen wird und die verschiedenen Nutzergruppen neben der Sitzmöglichkeit auch von den weiteren Funktionen gerne Gebrauch machen.

 

SolarbankFoto: v.l. Jürgen Willutzki, Klimaschutzmanagerin Friederike Henke, Rene Winkler, Quelle: Gemeinde Holzwickede

 

Bild zur Meldung: Quelle: Gemeinde Holzwickede