Wetter
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

02301 / 915-0
Link verschicken   Drucken
 

Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott


Allgemeine Informationen

Warum wird gesammelt?

Elektro- und Elektronikaltgeräte enthalten die unterschiedlichsten Schadstoffe, aber auch eine Vielzahl von Rohstoffen, die sich bestens wiederverwerten lassen. Daher wird Elektro- und Elektronikschrott getrennt gesammelt und einer fachgerechten Verwertung bzw. einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt.

Dies ist seit dem 24. März 2006 im Elektro- und Elektronikgerätegesetz vorgeschrieben. Ab diesem Zeitpunkt dürfen keine Elektrogeräte und seien sie noch so klein mehr mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Weitere Informationen zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz finden Sie bei green electronics und der GWA.

Was wird gesammelt?

Unterhaltungselektronik wie z. B. Fernseher, Videorekorder, Videokameras, HiFi-Anlagen, Radios, Tonbandgeräte
Bürogeräte wie z. B. Telefone, Anrufbeantworter, Faxgeräte, Computer, Monitore, Drucker, Schreibmaschinen
Elektrowerkzeuge wie z. B. Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Kreissägen, elektrische Gartengeräte
Kleingeräte wie z. B. Bügeleisen, Staubsauger, Föhne, Mikrowellen, Toaster, Kochplatten, Lampen, Kabel
Leuchtstoffröhren

Kühlgeräte können auch mit dem Sperrmüll gegen eine Gebühr entsorgt werden!

Wann und wo wird gesammelt? Elektro- und Elektronikschrott wird ganzjährig zu den Öffnungszeiten am Wertstoffhof kostenlos angenommen.
Was geschieht mit den gesammelten Geräten?

Die gesammelten Altgeräte werden von den Herstellern sortiert in 5 Gruppen abgeholt und zu Recyclingbetrieben gebracht. Dort werden sie in ihre Bestandteile zerlegt. Die dabei anfallenden Wertstoffe wie Eisen, Kupfer, Edelmetalle oder Glas werden aufbereitet und der Wiederverwertung zugeführt. Schadstoffe wie Kondensatoren, Akkus, Quecksilberrelais werden entweder aufbereitet (Quecksilberrückgewinnung) oder als Sonderabfall entsorgt. Reststoffe wie Verbundmaterialien und Gehäusekunststoffe werden ordnungsgemäß entsorgt.

Tipp: Funktionsfähige Altgeräte lassen sich oft über Kleinanzeigen an Interessenten weitervermitteln! Auch gemeinnützige Einrichtungen übernehmen auf Anfrage solche Geräte.

Kosten

seit dem 24. März 2006 ist die Annahme kostenlos


Ansprechpartner

FACHBEREICH IV TECHNISCHE DIENSTE
Allee 10
59439 Holzwickede