Wetter
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

02301 / 915-0
Link verschicken   Drucken
 

Seniorenbeirat

Beate Hahn-Heinrichs

Oststraße 10
59439 Holzwickede

Mobiltelefon (0151) 19119541

Homepage: www.seniorenbeirat-holzwickede.de

Am 20. April 2010 ist während einer Wahlversammlung der erste Seniorenbeirat der Gemeinde Holzwickede gewählt worden. Wahlberechtigt waren alle Bürgerinnen und Bürger ab einem Alter von 50 Jahren.

Der Seniorenbeirat wurde auf 3 Jahre gewählt und versteht sich als  „Sprachrohr" der älteren Generation. Er hat die Aufgabe die Interessen und Belange der älteren Holzwickederinnen und Holzwickeder wahrzunehmen und im Rat der Gemeinde und seinen Gremien zu vertreten. Des Weiteren kann er Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Seniorinnen und Senioren entwickeln. Der Seniorenbeirat arbeitet ehrenamtlich und ist unabhängig von Parteien, Konfessionen und Verbänden.
 

Der Seniorenbeirat steht an jedem 1. Freitag im Monat von 09.00 bis 12.00 Uhr in den Sommermonaten auf dem Markplatz allen älteren Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche, Beratung und Informationen zur Verfügung. Die Sprechzeiten in den Wintermonaten sind der Tagespresse zu entnehmen.


Aktuelle Meldungen

Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Holzwickede ist gewählt!

(15.09.2020)

Die Wahl zum Seniorenbeirat ist entschieden: Insgesamt haben sich 4.088 Personen von 8.424 Wahlberechtigten an der Seniorenbeiratswahl beteiligt. Dies macht eine Wahlbeteiligung von 48,53 % aus Wahlberechtigt waren alle Bürger/-innen von Holzwickede ab einem Alter von 50 Jahren. Vor vier Jahren, als der Seniorenbeirat noch unabhängig von der Kommunalwahl gewählt wurde, lag die Wahlbeteiligung bei nur 4,14 %.

 

Gewählt wurden (in der Reihenfolge der meisten erhaltenen Stimmen) als Mitglieder des Seniorenbeirates:

 

  1. Klaus Herrmann Pfauter

  2. John Corcas Okello

  3. Berthold Heinrich Borgmann

  4. Jürgen Mertens

  5. Monika Pfauter

  6. Frank Brockbals

  7. Annette Seidel

  8. Jörg Häusler

  9. Uwe Calovini

 

Als stellvertretende Mitglieder wurden gewählt: Franz Gerhard Bußmann, Klaus Peter Bratzel, Clemens Stolze-Dahl und Norbert Heinz Seidler.

 

Bürgermeisterin Ulrike Drossel gratulierte den anwesenden, neu gewählten Mitgliedern des Seniorenbeirates.

 

Die gewählten Mitglieder treffen sich zur konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirates erst nach der konstituieren Sitzung des Rates der Gemeinde Holzwickede im November 2020 und wählen dann die beiden neuen Vorsitzenden.

 

Der Seniorenbeirat versteht sich als „Sprachrohr“ der älteren Generation und wird auf fünf Jahre gewählt. Er nimmt die Anliegen der Holzwickeder Seniorinnen und Senioren wahr und vertritt sie gegenüber dem Rat der Gemeinde und seinen Gremien. Weiterhin kann der Seniorenbeirat Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Senioren/-innen entwickeln.

Foto zur Meldung: Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Holzwickede ist gewählt!
Foto: Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Holzwickede ist gewählt!

Notfallmappe

(04.05.2018)

Wir alle können plötzlich und unerwartet auf fremde Hilfe angewiesen sein.

 

Die Gründe sind vielfältig und reichen von Unfällen sowie Krankheiten bis hin zum fortgeschrittenen Alter.

 

In solchen Situationen kann es vorkommen, dass der eigene Wille vorübergehend oder sogar dauerhaft nicht mehr zum Ausdruck gebracht werden kann.

 

Ihre Angehörigen und Ihre Vertrauenspersonen stehen in solchen Momenten oft unter Schock und hier soll Ihre persönliche Notfallmappe helfen. Die notwendigen Daten und Informationen sollten dort enthalten sein.

 

Informieren Sie Ihre Vertrauenspersonen über das Vorhandensein einer solchen Mappe und bewahren Sie diese dort auf, wo sie im Notfall leicht zugänglich ist.

 

Überprüfen Sie regelmäßig ihre Eintragungen, damit Erkrankungen, Medikamente, Allergien usw. immer auf dem aktuellsten Stand sind.

 

Hilfe beim Ausfüllen der Vordrucke erhalten Sie bei den Mitgliedern des Seniorenbeirats.

[Notfallmappe]

Foto zur Meldung: Notfallmappe
Foto: Logo Seniorenbeirat