Wetter
 
 
Landeskampagne
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                            

 

VKU Logo

 

 

Stadtplan

     +++  AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wildblumen

Im Holzwickeder Gemeindegebiet sind in den letzten Jahren vielerorts bunte Wildblumenwiesen entstanden. Zum Beispiel im Bereich der Nordstraße zwischen Autobahn und Rausinger Straße erscheint das Straßenbegleitgrün in bunten Farben. Auch an der Dorfstraße, dem ehemaligen Spielplatz am Tulpenweg oder im Wendehammer Danziger Straße sind Wildblumenwiesen entstanden.

Schild Wildblumen Emscherpark

Der Grünflächenaktionsplan sieht weitere Bereiche, welche bisher als Rasen genutzt werden, für die Einsaat mit Wildblumenmischungen vor. Diese Flächen werden in den nächsten Jahren sukzessive umgestaltet. Die bunten Wiesen inklusive herlichem Treiben von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen sind nicht nur schön anzusehen, sondern im Vergleich zu herkömmlichen Rasenflächen deutlich weniger pflegeintensiv. Die Gemeindeverwaltung freut sich über Nachahmer, die dem Beispiel folgen und in ihrem Privatgarten einen besonderen Lebensraum für viele Insekten durch das Anlegen von Wildblumenwiesen schaffen.

Saatmöglichkeiten und Pflegeempfehlungen

 

Wenn auch Sie in Ihrem Garten neue Farbakzente setzen und gleichzeitig eine effektive Gegenmaßnahme zum Insektensterben unterstützen möchten, haben wir nachstehende Pflegetips für Sie zusammen getragen:

Biene
Marienkäfer
Hummel

Vorbereitung

 

Nach der Auswahl einer geeigneten Fläche ist zunächst der alte Bewuchs bzw. die Grasnarbe zu entfernen. Der Boden sollte gelockert und im Fall von sehr reichhaltigen Böden mit Sand vermischt werden.

 

Hummel als Blütenbesucher
Ameise
Biene

Einsaat

Spätestens im Juni muss die Aussaat erfolgen. Für den größtmöglichen ökologischen Nutzung sollten Sie regionales Saatgut mit heimischen Pflanzen verwenden, dieser ist im Fachhandel erhältlich. Anhand der Flächengröße ist die Menge des benötigten Saatguts (etwa 5 - 10 g pro Quadratmeter) zu bestimmen. Die Kosten betragen - je nach Mischung - zwischen 0,50 € und 1,00 € je einzusäendem Quadratmeter. Für die bessere Verteilung können die Samen mit etwas Sand vermischt werden. Nachdem das Saatgut locker auf der Fläche verteilt wurde, mit einem Brett (oder einer Walze) festigen. Für einen Zeitraum von 4 - 6 Wochen sollte die eingesäte Fläche stets feucht gehalten werden. Mit etwas Geduld zeigen sich dann bald die ersten bunten Blumen.

 

Pflege

Maximal zweimal pro Jahr sollte die Wildblumenwiese gemächt werden. Die beste Zeit hierfür ist Ende Juni und Ende August. Am besten in zwei Etappen mähen, damit die Tiere in der Wiese umsiedeln können.

Einsaat Wildblumen im Emscherpark
Wildblumenwiese Emscherpark
Wildblumenwiese Emscherpark