Wetter
 
 
Sonstiges
 

Aktivkreis Holzwickede

                                                           

 

VKU Logo

 

Stadtplan

02301 / 915-0
Link verschicken   Drucken
 

Vertriebenenangelegenheiten


Allgemeine Informationen

Wir helfen Spätaussiedlern bei allen notwendigen Formalitäten, die nicht bereits in der Zentralen Aufnahmestelle erledigt worden sind. Hilfe und Unterstützung leisten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten insbesondere auch mit dem Ziel einer schnellen und umfassenden sozialen Integration der aufgenommenen Menschen.

 


Spätaussiedler im Sinne des § 4 Abs. 1 Bundesvertriebenengesetz (BVFG) sind:

in der Regel deutsche Volkszugehörige,

- die vor dem 01. Januar 1993 geboren sind,
- die die Republiken der ehemaligen Sowjetunion, Estland, Lettland, Litauen
- nach dem 31. Dezember 1992 im Wege des Aufnahmeverfahrens verlassen haben
  und
- innerhalb von 6 Monaten im Geltungsbereich des Gesetzes ihren ständigen Aufenthalt genommen haben,
- wenn sie eine der Stichtagsvoraussetzungen des § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 BVFG erfüllen.


Personen, die keine Spätaussiedler, aber diesen gleichzusetzen sind, sind:

Ehegatten oder Abkömmlinge eines Spätaussiedlers im Sinne des § 7 Abs. 2 BVFG 

Sie sind selbst nicht Spätaussiedler, haben aber die Aussiedlungsgebiete im Wege des Aufnahmeverfahrens verlassen. Sie können ihre Rechtsstellung nur von Personen ableiten, die selbst Spätaussiedler sind. Der Begriff "Abkömmling" (§ 7 Abs. 2) wird ohne altersbezogene Einschränkung gebraucht.


Antragsaufnahme Eingliederungspauschale:

Spätaussiedler, die vor dem 01. April 1956 bzw. vor dem 01. Januar 1946 geboren sind, können auf Antrag eine pauschale Eingliederungshilfe erhalten, sofern sie in Russland unter Kommandanturaufsicht gestanden haben. Die Eingliederungspauschale dient als Ausgleich für den erlittenen Gewahrsam.


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

(für Eingliederungspauschale)

  • Geburtsurkunde
  • Meldebescheinigung
  • Ausweis
  • Spätaussiedlerbescheinigung
  • Nachweis über die Zeit der Kommandantur
  • Bankverbindung (Kundenkarte)

Ansprechpartner

FACHBEREICH II A ORDNUNG, BÜRGERSERVICE, SOZIALES

59439 Holzwickede

Janine Schendzielorz
Raum 4 , Erdgeschoss
Allee 10
59439 Holzwickede
Telefon (02301) 915-307
Telefax (02301) 915-330
E-Mail